Verfügbarkeit prüfen

Im Herzen des Spessarts liegt das malerische Dammbachtal im RÄUBERLAND. Die familienfreundliche Gemeinde Dammbach ist eingebettet in die herrliche Eichen- und Buchenwälder des Hochspessarts – bekannt für ihren überdurchschnittlichen Sauerstoffgehalt. Mountainbike- und Nordic-Walking Streken sowie gut markierte Wanderwege bieten ideale Voraussetzungen für Sport, Spaß und Erhohlung. Der schöne Spessartwald lädt rund um Dammbach zu Wanderungen auf den Spuren der sagenumwobenen Spessarträuber oder der berüchtigten Wilderer ein.

 

Besonders beliebte Wege sind:

- Der Waldlehrpfad „Holz- und Passionsweg“, auch alter Schulweg, zur Geishöhe. 3,5 km

- Der „RÄUBERLAND-Wanderweg“ von der Geishöhe über den Hundsrück zum Oberschnorrhof, über die Heppe zurück zur Geishöhe, 18 km

- Der Kulturrundweg „Zwischen Scharstein und der Geishöhe“, 7 und 8 km

- Qualitätswanderweg „Spessartweg 2“. Abschnitt Dammbach 8 km. Von dort aus gelangt man zum Ludwig Keller Turm auf der Geishöhe und kann die einmalige Aussicht über das Waldmeer des Spessarts genießen.

Dammbach ist ein sehr lebendiger Ort, der seine Gäste gerne in „gesellige Runden“ einbindet. In der vielfältigen Dammbacher Gastronomie findet sich für jeden Geschmack die passende Speisekarte. Und wer länger bleiben möchte, hat zahlreiche Übernachtungsmöglichkeiten – von der Pension bis hin zum gehobenen Hotel. Sehr beliebt bei Dammbacher Ferien- und Dauergästen ist auch das Wochenendgebiet Jochenhöhe in unberührter, natürlicher Südhanglage. Hier kann man sich herrlich entspannen und die intakte Natur genießen.

Freuen Sie sich auf einen abwechslungsreichen Urlaub in der charmanten Hochspessartgemeinde Dammbach. 

dammbach.de