Verfügbarkeit prüfen

Heimbuchenthal bei der Raiffeisenbank

NEU!!! E-Bike-Ladestation in Heimbuchenthal an der Raiffeisenbank

Torsten Roth (Geschäftsstellenleiter der RaiBa) und Rüdiger Stenger (Bürgermeister von Heimbuchenthal) präsentieren die neue Ladesation / Bildrechte RaiBa Aschaffenburg

Den Spessart mit dem E-Bike erFahren !!! Mit dem Projekt: "Wald erFahren" sehr gut möglich !!!

Karte der Ladestationen
Ladestation
Eröffnung des Wald erFahren-Projekts in Collenberg am 28.05.2017

Das Projekt "Wald erFahren" hat es sich zur Aufgabe gemacht, den Spessart für alle erFahrbar zu machen - Freizeitradler und auch Rad-Pendler, sportlich Ambitionierte sowie Familien.

Seit dem Frühjahr 2017 bietet unsere Region neben einzigartigen Landschaften, auch ein engmaschiges Netz von E-Bike-Ladestationen.

Dank der 50 Wald erFahren- Ladestationen geht Ihnen niemals die Puste aus!!!

Alle Infos erhalten Sie hier: www.walderfahren.de

Der Ladevorgang:

Der Ladevorgang dauert etwa eine Stunde, wenn der Akku des E-Bikes zu gut ¾ aufgeladen werden soll. Um diese Zeit sinnvoll nutzen zu können, befinden sich alle E-Bike Ladestationen an Orten mit hoher Aufenthaltsqualität. Dies sind beispielsweise zentrale Plätze in den Ortschaften, an denen Sie kleine Einkäufe erledigen, einen Kaffee trinken oder ein Eis essen können. Aber auch an Gaststätten, die Sie mit Speis und Trank für die weitere Radtour stärken, oder an Freizeiteinrichtungen, die zum Verweilen einladen, ist es möglich Ihr E-Bike zu laden. Zur Planung der Radtour sind die genauen Standorte der E-Bike Ladestationen in den einzelnen Kommunen der folgenden Karte zu entnehmen.

Wegweiser und Infotafeln:

Die E-Bike Ladestationen sind zum Teil an Gebäuden angebracht, aber auch freistehend an Masten befestigt. Durch die in den Ortschaften angebrachten Wegweiser fällt es auch auswärtigen Personen leicht, die Stationen zu finden. Darüber hinaus ist an allen E-Bike Ladestationen eine Infotafel angebracht, die den Nutzern noch einmal detailliert den Ablauf des Ladevorgangs schildert und somit die Nutzerfreundlichkeit garantiert.

Kein Ladekabel dabei:

Zum Aufladen des E-Bikes wird ein spezielles Ladekabel benötigt. Sollten Sie selbst nicht über ein solches Ladekabel für die E-Bike Ladestationen verfügen, dann können Sie dieses gegen ein Pfand bei einer Verleihstation in der Nähe ausleihen oder im Fachhandel käuflich erwerben. Genauere Information dazu finden Sie unter der Rubrik Ladevorgang.