Verfügbarkeit prüfen

Aktiv sein

Der Spessart und sein RÄUBERLAND ist die ideale Region für alle, die im Urlaub gerne aktiv sein möchten. Erkunden Sie den Spessart doch einmal mit dem Rad. Ganz nach Lust und Laune. Gemütlich auf ehemaligen Bahntrassen oder sportlich über Stock und Stein. Und wenn es doch mal ein bisschen anstrengend wird, es lohnt sich immer, Hügel und Berge belohnen Sie mit einer herrlichen Fernsicht. Die abwechslungsreiche Landschaft mit ihren dichten Wäldern und vielen Hügeln ist ein ideales Radwanderland. Hier kommt der Genussradler ebenso auf seine Kosten wie der sportlich ambitionierte Mountainbiker. Radeln durch unberührte Natur, entlang munter plätschernder Bäche, vorbei an Streuobstwiesen und Blütenteppichen, hier können Sie dem Alltag entfliehen.  

Mühelos werden alle Steigungen natürlich mit den Pedelecs/E-Bikes erklommen, die man vor Ort mieten kann.  

Die Kinder haben ihren Spaß auf dem Bike-Parcour in Dammbach und alle Altersgruppen können die Mehrgenerationen Trainingsgeräte in Dammbach und Heimbuchenthal ausprobieren oder die Skater-Anlage in Rothenbuch testen oder es heißt „Wasser marsch“ am Wasserspielplatz in Rothenbuch.   

Für die kleineren Kinder sind ein Besuch des Wildgeheges im nahen Luftkurort Heigenbrücken mit Streichelzoo und Wasserlandschaft und das Wildgehege in Heimbuchenthal ein Riesenvergnügen. Einen ordentlichen Adrenalinschub verspricht der Besuch des "Kletterwald Spessart" mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden auf mehreren Parcours für Erwachsene und Kinder und eine Seilrutsche mit über 600 Metern Länge in Heigenbrücken oder für Gruppen im Hochseilgarten in Heimbuchenthal.

Und das Naturschwimmbad in der Nachbarschaft im Luftkurort Heigenbrücken bietet Wasservergnügen für junge und jung gebliebene Schwimmer und die vielen großen Hotels im RÄUBERLAND mit hauseigenen Schwimmbädern halten entspannende, pflegende Wellness-Arrangements für ihre Gäste bereit.

Wem das noch nicht genügt, kann weiter aktiv sein auf den Beachvolleyball-Plätzen einiger Gemeinden im RÄUBERLAND oder den Anweisungen von Pfarrer Kneipp in den zahlreichen Wassertretanlagen folgen.